Schützenball 2017

Schützenball Gemütlichkeit Oberzeitlbach 2017

Ob der Ball stattfinden würde, stand auf des Messers Schneide. Schon die erste Frage konnte nicht beantwortet werden: wo sollte der Ball stattfinden? Unser eigentliches  Zentrum „Gasthaus Gattinger“ konnte nicht genützt werden, da es keinen Pächter mehr gibt, und die Annelies Lindmeyr nur für den Schießstand und das Schützenstüberl tätig ist. Das Schützenstüberl allein wäre definitiv zu klein, und im Schießstand wäre zwar genug Platz, aber der Boden!! Ein uralter, ausgefranster Teppichboden ist ja nicht unbedingt zur Präsentation der Könige geeignet. Also was tun?

Entschieden war‘s gleich: ein neuer Boden musste her! Bis der drin war ging‘s doch a bisserl zäh! Zum Arbeiten waren, wie immer und überall, wieder mal die Gleichen da. Aber letztendlich war dann doch alles bis zum Ball fertig. Und d’Leid ham kemme kenna. Das haben sie dann auch getan. Und wie!! Über hundert Personen waren mehr als erwartet.

Die Bewirtung war durch die Familie Lindmeyr gesichert und Allen hat sehr gut geschmeckt. Vielen herzlichen Dank für das persönliche Engagement!

Der Barbetrieb im Obergeschoss wurde in Eigenregie des Vereins abgewickelt und hat so für einen kleinen Ertrag gesorgt, der gut gebraucht werden konnte für die Aufwendungen im Vorfeld.

Besonders zu erwähnen ist der Besuch des Schützenkönigs von Alpenrose Unterzeitlbach mit seinem Hofstaat. Mangels einer eigenen Faschingsveranstaltung in UZB war die Idee der Teilnahme in OZB geboren worden und ist super von allen Besuchern aufgenommen worden. Eine Wiederholung wäre nicht nur denkbar, die Gemütlichkeit würde sich geehrt fühlen! Vielen Dank an alle aus dem UZB-Hofstaat für die Teilnahme und die überaus nette Maskerade.

Dass der Ball in guter Erinnerung bleibt, hatte mit Sicherheit auch was mit der Musik zu tun. Die „Wadlbeißer“ kamen sowohl mit ihrer Musik, als auch mit den Einlagen (Polonaise, Bobfahrn) sehr gut an.

 

Der Eröffnungstanz durch die Königspaare von Alpenrose Unterzeitlbach und Gemütlichkeit Oberzeitlbach.

IMG-20170213-WA0006 IMG-20170213-WA0007

Polonaise und Bobfahren ist sehr gut angekommen.

IMG-20170213-WA0005

Eine Bar hat’s auch gegeben. Auch wenn’s nicht so ausschaut, die wurde am ausgiebigsten genutzt.